Im Dienst der Nächsten

Der Konfessionsteil arbeitet mit ausgewählten Organisationen in der Schweiz und im Ausland zusammen. Er fördert Werke, die auf die Solidarität der Katholikinnen und Katholiken angewiesen sind.

In Erfüllung seines Auftrags trägt der Konfessionsteil wesentlich zur Finanzierung der regionalen Eheberatungsstellen in St.Gallen, Altstätten und Sargans bei. Diese sind Bestandteil eines umfassenden Seelsorgeangebots und stehen den Einwohnerinnen und Einwohnern der Grossregion St.Gallen und Appenzell unabhängig von Zivilstand, Alter und Konfession zur Verfügung.

Beträchtliche finanzielle Unterstützung gewährt der Katholische Konfessionsteil auch der Kinder- und Jugendhilfe St.Gallen sowie der Hilfe für Mütter in Not. Die als Verein organisierte Kinder- und Jugendhilfe ist ein Sozialwerk des Bistums St.Gallen. Das Einzugsgebiet umfasst die Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden. Für Mütter in Not und Kinder- und Jugendhilfe stellt der Konfessionsteil jährlich je über 200‘000 Franken zur Verfügung.