Administrationsrat

Der Administrationsrat ist die Exekutive des Katholischen Konfessionsteils. Er besteht aus sieben vom Katholischen Kollegium gewählten Mitgliedern. Der Administrationsrat arbeitet als Kollegialbehörde mit Ressortsystem. Mit dem jährlichen Amtsbericht und den Berichterstattungen im Katholischen Kollegium informiert der Administrationsrat über seine Arbeit, die Tätigkeit des Katholischen Konfessionsteils und seiner Einrichtungen, Betriebe und Fachstellen.

Gemäss Verfassung leitet der Administrationsrat die Verwaltung, vertritt den Konfessionsteil nach innen und aussen, bereitet die Verhandlungen des Kollegiums vor und vollzieht dessen Beschlüsse. Weiter hat er die Aufsicht über die Kirchgemeinden und die Frauenklöster und setzt sich für den Schutz der Religionsfreiheit ein.

Raphael Kühne, Margrit Stadler-Egli (Vizepräsidentin), Lothar Bandel, Martin Gehrer (Präsident), Hans Brändle, Elisabetta Rickli-Pedrazzini, Thomas Franck (Aktuar und Verwaltungsdirektor), Fridolin Eberle (v.l.n.r.)