SPI

Der Katholische Konfessionsteil des Kantons St.Gallen ist Träger des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts (SPI), das wissenschaftliche Erkenntnisse für die seelsorgerische Tätigkeit auswertet und Impulse für die pastorale Entwicklung in der Schweiz gibt. Als Forschungsinstitut untersucht das SPI den sozialen, kulturellen und vor allem religiösen Wandel in der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Erkenntnisse und Ergebnisse dieser Forschung dienen gleichzeitig als Grundlage für die Entwicklung von Konzepten und Perspektiven für die pastorale Planung und Praxis der Katholischen Kirche in der Schweiz. Finanziert wird das SPI durch jährliche Beiträge des Katholischen Konfessionsteils, vertragliche und freie Beiträge der Schweizer Bischofskonferenz und der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ).

Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut SPI
Gallusstrasse 24
Postfach 1926
9001 St.Gallen
Tel. 071 228 50 90
Fax 071 228 50 99
spi@spi-stgallen.ch

Website des SPI